Kategorien
Digitalisierung

Digitale Immobilienabwicklung von A-Z

Vor ca. 2 Jahren wurde in Österreich zum ersten Mal ein Immobilienkauf komplett digital abgewickelt.Welche Voraussetzungen mußten dabei erfüllt werden?

Es wurden Kauf und Finanzierung über eine Technologieplattform abgewickelt, im Grundbuch eingetragen und besichert. Es ging dabei um den Ankauf einer kleinen Immobilie, eines Motorradabstellplatzes, der auf einer von der Firma Reales8-Technologies entwickelten Plattform umgesetzt wurde.

Begünstigt wird diese Art von Transaktionen durch eine Änderung der Notariatsordnung: Es ist nun möglich, notariell beglaubigte Verträge ohne persönlichen Termin beim Notar durchführen und abschliessen zu können.

Ermöglicht wird dies durch die Verwendung eines speziell gesicherten virtuellen Datenraumes. In diesen Datenraum können Dokumente hochgeladen und mit anderen Teilnehmern besprochen und bearbeitet werden. Die Identitäten der Vertragsparteien müssen dem Notar gegenüber am Bildschirm nachgewiesen werden, die digitalen Unterschriften werden anschliessend mittels Screensharing vom Notariat beglaubigt.

Die handelnden Personen müssen nicht gleichzeitig anwesend sein, das war aber übrigens auch bisher nicht nötig.

Die Vorteile: Abwicklungen dieser Art sind nicht nur schneller, kostengünstiger und effizienter, sie ist auch eine große Hilfe für Personen mit Mobilitätseinschränkungen.

Wollen Sie näheres zu dieser Möglichkeit der Immobilientransaktion wissen?
Ich stehe Ihnen gerne unter +43 660 216 70 33
oder office@ar-immobilien.at zur Verfügung.
Ein erstes Infogespräch ist kostenlos und unverbindlich